T10 – VU – eingeklemmte Person

Zu einem schweren Verkehrsunfall wurde die Freiwillige Feuerwehr Aigen im  Ennstal am 14.09.2018 in Fischern auf der L742 bei km 8 gerufen.

Aus noch unbekannter Ursache kam ein Fahrzeuglenker mit seinem PKW ins schleudern und wurde seitlich mit voller Wucht durch einen 2. PKW erfasst.

Entgegen der ersten Meldung, dass noch Personen eingeklemmt sind konnte bei der Erkundung festgestellt werden, dass bereits alle Personen aus den Fahrzeugen gerettet werden konnten und zum Glück nur leicht verletzt waren.

Die Freiwillige Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab, errichtete einen Brandschutz reinigte nach der Fahrzeugbergung die Fahrbahn.

Der Einsatz der ebenfalls alarmierten Feuerehren Irdning und Stainach konnten noch auf der Anfahrt storniert werden.

Eingesetzt waren:
TLF-A Aigen mit 5 Mann
RLF-A, LKW-A Stainach
TLF-A Irdning
Polizei
Rettung
Abschleppunternehmen

zur Bildergalerie »